Freitag, 12. Februar 2016

Skyrkúlur

Skyr-Kugeln (Konfekt)



Zutaten

180 g reiner Skyr 

40 g feine Haferflocken
2 TL Back-Kakao
1 TL Cappuccino-Pulver
2 EL Kokosraspeln
1 EL Zucker
2 EL Kokosraspeln für die Umhüllung
40 g dunkle Schokolade (85%)


Zubereitung
 
Den Skyr mit den Haferflocken vermischen und kurz quellen lassen.

Den Kakao, das Cappuccino-Pulver, ...


...die Kokosraspeln und den Zucker hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verarbeiten.

Anschließend mit den Händen ca. 30 kleine, knapp walnussgroße Kugeln formen und in den Kühlschrank stellen.


Dann ca. 15 Skyrkugeln in den Kokosraspeln für die Umhüllung wälzen.

Für die anderen ca. 15 Skyrkugeln die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen lassen, die Kugeln in der geschmolzenen Schokolade wälzen...


...und anschließend auf einem Backpapier o.ä. abtropfen und festwerden lassen.

Die Skyrkugeln mind. eine halbe Stunde im Kühlschrank fest werden lassen und gut gekühlt servieren.

Die Konfekt-Kugeln halten sich ein paar Tage im Kühlschrank.




Kommentare:

  1. ja, wirklich lecker!
    Ich habe zwar aus Mangel das Cappuccino- Pulver weggelassen, dafür aber Kokosraspeln und Haferflocken etwas angeröstet.
    Ich denke, beim nächsten Mal ersetzte ich Kokosraspeln mit Nüssen oder ähnlichem, da geht noch was...

    Vielen Dank für das Rezept!

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    freut mich sehr, wenn meine Rezepte so gut bei Dir ankommen.
    Danke schön!!!

    AntwortenLöschen