Samstag, 23. August 2014

Bárðarbunga - Ausbruch bestätigt!

"It is believed that a small subglacial lava-eruption has begun under the Dyngjujökull glacier. The aviation color code for the Bárðarbunga volcano has been changed from orange to red."


Heute ist es soweit - um 14.10 h wurde heute eine kleine Eruption unter dem Dyngjujökull bestätigt.

Der Dyngjujökull ist eine Gletscherzunge des Vatnajökull, westlich von Kverkfjöll und östlich von Bárðarbunga, vom Berg Kistufell entspring hier der Fletscherfluss Jökulsá á Fjöllum.

Das Ausbruch am Dyngjujökull war um 14.04 h, also wenige Minuten zuvor, ein Erdbeben der Stärke 4,5 vorausgegangen.


Die Warnstufe für Vulkanausbrüche wurde von orange auf rot geändert.



Es handelt sich allerdings nach bisherigen Erkenntnissen bisher nur um eine kleine Lava-Eruption, und das unter dem Gletscher.

Nähere Details werden vermutlich heute Abend vorliegen, wenn die Luftaufnahmen der isländischen Küstenwache und die Radar-Daten von den zuständigen Expterten und dem Vertretern des Katastrophenschutzes ausgewertet sind.

http://www.ruv.is/frett/gangurinn-nalaegt-spordi-dyngjujokuls


Nach derzeitigen Schätzungen hat der Vulkanausbruch unter einer Eisdecke von 150 bis 400 m stattgefunden.



http://www.ruv.is/files/imagecache/frmynd-staerri-304x180/myndir/upptok_jokulsar_a_fjollum_og_dyngjujokull.jpg

Am Dettifoss wird jetzt auch evakuiert...

Hier die entsprechende Webcam von míla:


http://www.livefromiceland.is/webcams/bardarbunga/



http://en.vedur.is/earthquakes-and-volcanism/earthquakes


Kommentare:

  1. Stand 16 h isländischer Zeit: Es gibt jetzt Berichte über einsetzende Gletscherläufe - allerdings offenbar nordwestlich der bisher gesperrten Zone...

    Weitere Prognosen entsprechend ungewiss - nichts Genaues weiß man nicht, mal wieder.

    AntwortenLöschen
  2. Ratzerart postet jetzt auch schon Dettifoss: http://ratzerart.tumblr.com/post/95598147189/dettifoss-so-zeigt-sich-der-fluss-jokulsa-a -- das ist ja wohl eine Option, wo der Gletscherlauf jetzt reinläuft?

    AntwortenLöschen