Donnerstag, 13. Juni 2019

Kjúklingarbringur með sinnepi

Hühnerbrust mit Senf


Als ich dieses Rezept getroffen habe, musste ich gleich an den Honig-Senf denken, den ich noch in meiner Vorratskammer stehen hatte und der hier prächtig zum Einsatz kam. Dafür habe ich dann eben etwas weniger Honig genommen als im Rezept hier vorgesehen ist.


Zutaten

4 Hühnerbrüste
100 ml Dijon-Senf
3 EL Honig
2 EL Skyr
1 EL Apfelessig
1 Prise Salz und Pfeffer
2 TL getrockneter Thymian


Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 220° Ober-Unter-Hitze vorheizen.

Den Senf mit dem Honig, dem Skyr und dem Apfelessig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Hühnerbrüste in einer feuerfeste Form legen, …


...mit der Senf-Mischung bestreichen


Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten lang backen, bis das Hühnchen gut durch ist.

Mit dem getrockneten Thymian bestreuen und mit frischem Salat und Kartoffeln servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar posten