Donnerstag, 13. Juni 2019

Pylsur í teppi

Würstchen im Teppich


Die Isländer lieben ja ihre "pylsur", ihre Würstchen, und essen sie nicht nur im Hot Dog. Hier mal zwischendurch zum Thema Würstchen ein ganz profanes "Kindergericht" - geht zwar nicht schnell, aber sehr einfach und sieht auch ganz niedlich aus. Bei meinen Kindern ist es auf jeden Fall gut angekommen!


Zutaten

1 Dose Würstchen
1/2 Pizzateig
2 EL Ketchup
1 TL Senf
2 EL geriebener Käse


Zubereitung 

Den Pizza-Teig mit ein bisschen Senf und dem Ketchup bestreichen.

Mit dem geriebenen Käse bestreuen.


Dann in ca. 3 x 5 cm große Stücke schneiden.

Die Würstchen halbieren und mit dem Pizza-Teig einwickeln.


Ein Springform mit Backpapier auslegen.

Die eingewickelten Würstchen (nicht zu gepresst) reinstellen und die Form mit Alu-Folie abdecken.


Im vorgeheizte Backofen bei 180° Ober-Unter-Hitze abgedeckt ca. 30 Minuten lang backen lassen.

Anschließend die Alu-Folie entfernen und noch ca. 10 Minuten backen lassen, bis das Gericht knusprig-braun geworden ist. (Ggf. die Backzeiten anpassen, wenn der Teig noch nicht durchgebacken ist - es kommt da sehr auf die Dicke und die Menge des verwendeten Pizza-Teigs an!)

Ich gebe zu, das ist keine große Kochkunst, aber ein nettes, kindgerechtes Würstchen-Essen - Mahlzeit!




Keine Kommentare:

Kommentar posten