Sonntag, 11. März 2018

Ljóskur

Blondies (helle Brownies)

Brownies kennt man ja mittlerweile - einen schnellen Rührteig mit viel Schokolade und Kakao und relativ wenig Mehl. Mit weißer Schokolade (und ohne Kakao) zubereitet, nennt man dieses Gebäck entweder "White Brownies" oder "Blondies"  - oder auf Isländisch "ljóskur".

Wörtlich bedeutet "ljóska" "Blondine", und mehrere "Blondinen" sind dann eben "ljóskur".


Zutaten

350 g Butter
270 g brauner Zucker
3 Eier
320 g Mehl
1 TL Hirschhornsalz
1 TL gemahlene Vanille
200 g weiße Schokolade
120 g TK-Himbeeren


Zubereitung

Die Butter schmelzen und anschließend wieder abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen.

Die geschmolzene Butter dann in einer großen Schüssel mit dem Zucker verrühren.


Anschließend die Eier nacheinander unterrühren.


Die das Mehl mit dem Hirschhornsalz und der Vanille hinzugeben und vermischen.


Zum Schluss die weiße Schokolade klein hacken...


...und zusammen mit den tiefgefrorenen Himbeeren...


...unter den Teig rühren.


Eine rechteckige Backform (ca. 40 x 25 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen...


...und im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-Unter-Hitze ca. 25 Minuten lang backen.

Den Kuchen dann etwas auskühlen lassen und anschließend in Würfel schneiden.

Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar posten