Sonntag, 11. März 2018

Ostabollur í súpu

Käsebällchen in Suppe 


Das Rezept für diese Käsebällchen habe ich in meinem heißgeliebten alten isländischen Kochbuch aus den 50er Jahren gefunden - und mich spontan verliebt!


Zutaten

50 g Margarine
100 g würziger Käse
1 Ei
1 Prise grobes Meersalz
1 Prise gemahlener Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
Semmelbrösel


Zubereitung

Die Margarine schaumig rühren.

Den Käse reiben...


...und zusammen mit dem Ei mit der Margarine vermischen.


Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.


Anschließend das Paniermehl zugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat.


Den Teig dann ca. 1 Stunde im Kühlschrank fester werden lassen.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, mit einem Teelöffel kleine Kugeln von dem Teig abstechen...


...und die Bällchen dann ca. 5 Minuten in dem Wasser kochen lassen.


Die Käsebällchen dann als Einlage in einer Gemüsesuppe servieren.




Keine Kommentare:

Kommentar posten