Freitag, 29. Januar 2016

Buchtipp: Bónus - Supermarktgedichte

Fundstück 3


Mit freundlicher Erlaubnis des Verlags Orange Press habe ich ja in letzter Zeit mein aktuelles Lieblingsbuch, die "Bónus - Supermarktgedichte" von Andri Snær Magnason, hier im Blog vorgestellt.

Das dritte und letzte Gedicht aus diesem Buch, das ich präsentiere, ist das erklärte Lieblingsgedicht meiner Schwester: "Pampers".

Man sieht - auch im Supermarkt ist alles voller Geschichten und voller große Gefühle!





Pampers

KÖNNEN SIE MIR SAGEN
WO ICH WINDELN FINDE FÜR EIN MÄDCHEN
DAS GESTERN GEBOREN WURDE
UND DIE AUGEN SEINER MUTTER HAT?

fragt ein junger Mann mit strahlendem Blick
laut genug, dass alle drumherum es hören

Und obwohl er es genau erklärt bekommt
(durch den Gang, um die Ecke und dann rechts)
fragt er zur Sicherheit noch zwei alte Damen
laut genug, dass alle drumherum es hören



Vater & Kind (2005)




1 Kommentar:

  1. Ich habe es auch gleich auf Facebook weitergeteilt...

    AntwortenLöschen