Sonntag, 3. Januar 2016

Kanilsnúðar með skyr


Zimtschnecken mit Skyr



Zutaten 

500 g Mehl
300 g Margarine
150 g reiner Skyr
4 EL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Kardamom

Füllung:

50 g brauner Zucker
1 EL Zimt
1/2 TL Kardamom

Hagelzucker


Zubereitung

In einer großen Schüssel das Mehl mit der Margarine, dem Skyr, dem Zucker, dem Salz und dem Kardamom zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.


Den fertigen Teig etwa 1,5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Den Backofen auf 200° Ober-Unter-Hitze vorheizen.

Für die Füllung jetzt den braunen Zucker mit dem Zimt und dem Kardamom vermischen.

Den Teig in zwei Portionen auf einer mit Backpapier ausgelegten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.


Den Teig dann zu einer festen Rolle aufrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.


Die Zimtschnecken dann auf ein mit Backpapier legen und mit dem Hagelzucker bestreuen.


Die Schnecken im vorgeheizten Ofen bei 200° Ober-Unter-Hitze knapp 15 Minuten backen, bis sie zart goldbraun sind und die Zucker-Zimt-Mischung anfängt, Blasen zu schlagen.


Auskühlen lassen, am besten einen Tag durchziehen lassen und dann genießen!







Keine Kommentare:

Kommentar posten