Sonntag, 3. September 2017

Seljalandsfoss aktuell gesperrt

„Drifu sig sam­stund­is í burtu!“ - "Begeben Sie sich sofort weg!"


Gestern hat es am Wasserfall Seljalandsfoss einen heftigen Steinschlag gegeben, mehrere Steinbrocken mit einem Gewicht von bis zu 100 kg donnerten den Wasserfall hinunter.

Zum Glück wurde niemand verletzt.

Da befürchtet wird, dass weitere Steinschläge folgen könnten, hat die Polizei in Absprache mit den Grundstückseigentümern entschieden, den Weg hinter dem Wasserfall sofort zu sperren.


Einzelheiten hierzu kann man bei mbl.is finden, darunter auch das Video eines Augenzeugen.



Update vom 06. September 2017:

Wie isländische Medien berichten, wurde der Fußweg hinter dem Wasserfall wieder geöffnet.

Dafür warnt jetzt ein Schild die Touristen für Steinschlag.

Und ich verkneife es mir, darüber zu spekulieren, ob es finanzielle Gründe für die Wieder-Öffnung des Weges geben könnte - auch wenn der Parkplatz gerade erst aufwendig erweitert wurde und mittlerweile kostenpflichtig ist, seit August.




Keine Kommentare:

Kommentar posten