Dienstag, 10. April 2018

Súkkulaðiís með skyri

Schokoladeneis mit Skyr


Zutaten 

140 g dunkle Schokolade
250 g Schlagsahne
1 Prise gemahlene Vanille
3 Eier
1 EL Zucker
300 ml reiner Skyr


Zubereitung

Die Schokolade zerkleinern und in einem nicht zu kleinen Topf zusammen mit der Schlagsahne und der gemahlenen Vanille erwärmen.


Wenn die Masse anfängt zu kochen und einzudicken, den Topf vom Herd nehmen.

Die Eier trennen (und das Eiweiß erstmal in den Kühlschrank stellen, das wird erst später gebraucht).

Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren, ...


...in die Schoko-Sahne-Mischung geben...


...und gut unterrühren.


Anschließend ein bisschen stehen lassen und dann im Kühlschrank abkühlen lassen.

Wenn die Masse einigermaßen kalt ist, den Skyr unterrühren.


Das Eiweiß steifschlagen...


...und ebenfalls vorsichtig unterrühren.


Die Eismasse dann in ein geeignetes Gefäß geben...


...und im Tiefkühlschrank etwa 2 Stunden gefrieren lassen.

Wenn man es länger einfriert, muss man es vor dem Servieren etwas antauen lassen, sonst ist es nicht cremig genug.

Guten Appetit!



P.S.: Ich hatte beim Einkaufen versehentlich nicht aufgepasst und statt normaler dunkler Schokolade welche mit Meersalz-Flocken und gehackten Mandelstückchen erwischt. Nicht ganz geplant, aber definitiv auch sehr lecker - gab noch mal einen ganz besonderen Reiz!


Keine Kommentare:

Kommentar posten