Donnerstag, 18. Juli 2019

Pylsu- og makkarónuskúffa

Würstchen-und-Makkaroni-Auflauf


Meine Söhne könnte ich vermutlich ausschließlich mit Würstchen ernähren und 2/3 davon würden nicht einmal meutern. Natürlich tue ich das nicht, aber ab und zu baue ich dann doch ihre geliebten Würstchen ins Essen ein. Und wenn ich dann noch ein isländisches Rezept dafür finde, bin ich auch noch glücklich!


Zutaten

300 g Makkaroni
10 Würstchen
350 ml Milch
4 Eier
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 TL grobes Meersalz
3 EL geriebener Käse


Zubereitung

Den Backofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser weichkochen.


Anschließend das Wasser abgießen und die Makkroni kurz abdampfen lassen.


Die Würstchen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.


Die Milch mit den Eiern, dem Muskat, Pfeffer und Salz verquirlen.


Die Makkaroni und die Würstchenstücke in eine ofenfeste Form geben und durchmischen.

Die gewürzte Eier-Milch darüber gießen.


Den Käse darüber reiben.


Das Ganze dann im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten lang backen lassen.

Den Auflauf dann mit frischem Salat servieren.





Keine Kommentare:

Kommentar posten