Montag, 1. Juli 2019

Tómatsúpa í útilegu

Tomatensuppe für unterwegs


Es ist Urlaubszeit - und vielleicht Zeit für den nächsten Island-Urlaub.

Mein Mann war jetzt einige Tage auf Island zum Wandern und ich hatte ihm ein paar typische Outdoor-Rezepte mitgegeben, für seine Strecke auf dem Reykjavegur - u.a. diese Tomatensuppe. Die Dose gehackte Tomaten hatte ich ihm eingepackt und ein kleines Tütchen mit den nötigen Gewürzen und das Flatbrauð hatte er sich noch vor Ort gekauft und im Rucksack mitgeschleppt.


Zutaten

Brot vom Vortrag
1 Dose gehackte Tomaten
1 Prise grobes Meersalz
1 Prise Pfeffer
1 Prise getrockneten Thymian


Zubereitung

Das trockene Brot in kleine Stücke schneiden.

Die gehackten Tomaten in einen Topf geben und ca. 5 Minuten erwärmen.


Dann das klein geschnittene Brote in die Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und verrühren.


Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar posten