Sonntag, 2. Februar 2020

Vá, unsere Haus-Suche auf Island nimmt Fahrt auf!

Ich träume von unserer eigenen Aussicht auf Island!

Nachdem ich ja hier davon berichtet hatte, dass wir ein Sommerhaus auf Island zum Kauf suchen, und mein Mann meinen Blog-Beitrag auch noch in verschiedenen Island-Gruppen geteilt hatte, nimmt unsere Suche rasant Fahrt auf.

Wir haben jetzt eine Deutsche kennen gelernt, die sich letztes Jahr ihren Traum von einem Sommerhaus auf Island erfüllt hat, und die wir mit konkreten Fragen und Tipps hemmungslos löchern dürfen und auch immer wirklich hilfreiche Antworten bekommen.

Wir haben eine Deutsche kennen gelernt, die als Maklerin auf Island lebt, mit der wir auch schon Kontakt aufgenommen haben.

Wir haben einen Isländer kennen gelernt, der bei uns im Nachbarort wohnt und der jemanden kennt, der jemand kennt...

Wir haben mehrere Adressen von Maklern bzw. Empfehlungen bekommen, jede Menge neue Kontakte und Ansprechpartner, schon mal ganz viele Tipps für die praktische Umsetzung (inklusive der steuerlichen Aspekte) und sogar ein ganz konkretes Haus-Angebot.

Im Moment nimmt unser Projekt jedenfalls schneller Fahrt auf, als ich gedacht hätte - und es ist verdammt aufregend!

Und mein Mann knüpft eifrig Kontakte!

P.S.: Für weitere Tipps und Kontakte sind wir natürlich immer dankbar!

Keine Kommentare:

Kommentar posten