Montag, 18. Dezember 2017

Laxamús

Lachs-Mousse


Bei meinem diesjährigen Weihnachtsmenu dreht sich, auch beim Hauptgericht und beim Dessert, alles rund um Fisch und Äpfel. Hier gibt es als Vorspeise erst einmal ein sehr leckeres Lachs-Mousse!


Zutaten

300 g frisches Lachsfilet
200 g Räucherlachs
300 ml Fischsud
200 ml saure Sahne
100 ml Schlagsahne
1 TL schwarzer Pfeffer
1 Prise grobes Meersalz
1 TL Dill

200 ml saure Sahne
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 EL Zitronensaft


Zubereitung

Den frischen Lachs in Salzwasser kochen.


Den Fischsud in einem Topf erhitzen, die saure Sahne und die Schlagsahne unterrühren.


Den Räucherlachs klein schneiden, ...


...den gekochten Lachs auch...


...und den gekochten Fisch und den Räucherlachs in die Flüssigkeit geben, mit Salz, Pfeffer und dem Dill würzen...


....und alles gründlich pürieren.

In eine flache Form geben und etwa 8 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.


Für die Sauce die saure Sahne mit dem Pfeffer und dem Zitronensaft glattrühren.


Die gut gekühlte Lachs-Mus auf Brot mit der Sauce servieren.





Kommentare:

  1. Klingt erstmal ungewöhnlich, aber auch lecker! ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - doch, ich fand's auch spannend und lecker dazu!

      Löschen