Samstag, 30. Dezember 2017

Hneturhingur guðnýjar

Nussring 


Auf diesen Nussring mit dem schönen Namen "guðnýjar" bin ich letztens zufällig gestoßen und das Rezept klang so lecker, da musste ich das unbedingt zu Neujahr ausprobieren!

Frohes neues Jahr allerseits - gleðilegt nýtt ár!


Zutaten

100 g gemahlene Haselnüsse
100 g gemahlene Mandeln
4 Eiweiß
200 g brauner Zucker
1 EL Öl
100 g Blockschokolade
30 g Butter
1 EL gehackte Haselnüsse
1 EL Mandelplättchen


Zubereitung

Den Backofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen.

Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen.


Die gemahlenen Nüsse und Mandeln unterheben.

Eine entsprechende Springform (ca. 20 oder 22 cm Durchmesser) mit dem Pflanzenöl einfetten, ...


...den Teig in die Form geben...


...und im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-Unter-Hitze etwa 25 Minuten lang backen lassen, bis der Teig durch ist.


Den Nussring in der Form gut auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Backform lösen.


Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen lassen und den Nussring damit bestreichen.


Die gehackten Haselnüsse mit den Mandelplättchen vermischen...


...und die noch feuchte Schoko-Glasur oben damit bestreuen.


Das Ganze gut trocknen lassen und dann servieren.

Frohes neues Jahr!!!






Keine Kommentare:

Kommentar posten