Montag, 16. März 2020

Lagsalat með skinku

Schichtsalat mit Schinken


Schichtsalat war früher mal ein "Modeessen", auch in isländischen Kochbüchern bzw. -zeitschriften habe ich aus den 70er und 80er Jahren entsprechende schicke Bilder gesehen. Auch wenn das Grundrezept überall mehr oder weniger gleich ist - hier wird Skyr statt Mayonnaise verwendet, dadurch wird das Rezept gleich etwas weniger gehaltvoll und mit meiner aktuellen Skyr-Diät vereinbar.


Zutaten

100 g Kochschinken
1 - 2 Stangen Lauch
2 hartgekochte Eier
1 kleines Glas Sellerie
1 kleines Glas Möhren
1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose Ananas-Stückchen
200 ml reiner Skyr
100 g geriebener Käse


Zubereitung

Zuerst das Glas Sellerie abtropfen lassen und den Sellerie in einer großen Salatschüssel verteilen.

Die geraspelten Karotten ebenfalls abtropfen lassen und auf den Sellerie geben.


Die Ananas-Stückchen aus der Dose ebenfalls abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen (der wird noch gebraucht!) und auf den Karottenstiften verteilen.


Den Kochschinken in kleine Stücke schneiden und darauf verteilen.


Den Mais abtropfen lassen und auf den Schinkenstücken verteilen.


Die hartgekochten Eier pellen und in Würfel schneiden, über den Mais geben.


Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden und auf den Eier-Stückchen verteilen.


Noch den aufgefangenen Ananas-Saft mit dem Skyr verrühren und über den Schichtsalat geben.


Mit dem geriebenen Käse bestreuen.


Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen und dann servieren.



Nährwertangaben pro Portion:

ca. 610 kcal
ca. 24 g Fett
ca. 48 g Kohlenhydrate
ca. 46 g Protein



Keine Kommentare:

Kommentar posten